WordPress

Matt Medeiros, Betreiber des PluginTut WordPress Tutorialkanals auf YouTube, bringt ein Thema zur Sprache das alle WordPress Benutzer angeht, nicht nur Entwickler.

Aber ja, der Teufelskreis dem sich WordPress Entwickler und Nutzer aussetzen ist kein anderer als der, dem weltweit alle Konsumenten ausgesetzt sind. Das in einer Welt, deren Kapitalismus nie aktualisiert wurde und keine Selbstaktualisierung kennt.

Medeiros bezeichnet das als Leistungslust

Eine philosophische Schrift von Friedrich Nietzsche, die 1878 erschienen ist bringt uns da weiter und an unsere Grenzen, oder wie mir scheint, darüber hinaus. Ebenso, wie man dem schlechten Wetter keine Unmoralität vorwerfen könne, weil es eben naturnotwendig sei, so könne man dem Menschen keine Unmoral vorwerfen, denn er handle aus eben der gleichen Notwendigkeit, die auch das Naturgeschehen leite.

Es ist das unsägliche Thema das auch heute wieder an Aktualität gewonnen hat. „Höher, schneller, weiter.” Du zuckst die Schultern und weißt, ja das will ich. Ich nehme was er nimmt.

WordPress Benutzer entscheiden sich in erster Linie für ein Theme oder ein Plugin, dass sie tatsächlich aus einem bestimmten Grund um einen Zweck zu erfüllen (purpose) gerade benötigen. Sie suchen es und finden es natürlich auch. Die tüchtigen Entwickler solcher Themes oder Plugins wissen das und bieten immer mehr Möglichkeiten um Abnehmer dafür zu gewinnen.

In Folge bevorzugen Benutzer Themes und Plugins mit hohen Benutzerzahlen, sie sind verlässlicher und überstehen den unfaßbar hohen Wettbewerb vielleicht.

Wiederum in Folge bevorzugen es Entwickler z. B. eine Plugin in Angriff zu nehmen das nicht nur einen Zweck erfüllt und das sehr gut, sondern eins das viele Zwecke zu erfüllen sucht. Damit stehen sich Pluginsammlungen gegenüber die alle vieles erfüllen wie z.B. Ghost kit und Getwid.

Mit dem ersten Video dokumentiert Medeiros die Problematik im Verhältnis von Theme Astra mit über einer Millionen Benutzern und dem neuen Theme Blocksy, das gerade der Wahnsinn ist.

Er beschreibt beispielhaft, wie rasch sich die beiden Blocksy Entwickler gerade durch den sprunghaften Anstieg von Interessenten ihren Ruin einläuten könnte, gerade so wie unser Verhalten dazu beiträgt Innovation zu verringern und neue Entwickler mit geringen von vornherein das Handtuch schmeissen würden in Gewahr übermächtiger Konkurrenz.

Weit gefehlt. Das menschliche, bzw. allzumenschliche bewahrt uns auch vor solchem Stillstand. Gerade sind tausende Entwickler über die ganze Welt verstreut auf eigenes Risiko mit der Entwicklung ihres Themes oder Plugins beschäftigt zu dem nach wirtschaftlicher Erkenntnis nicht der Schimmer der Hoffnung besteht, das es sich auch lohnen könnte.

WordPress ist das einzig mir bekannte System (und Betriebssystem des Web) dem ein nicht nur archaisches aber anarchisches Wesen zugrunde liegt. Etwas das der Welt Regierungen als Beispiel dienen sollte aus dem Teufelskreis auszubrechen in dem sich Weltwirtschaft und Weltpolitik befinden.