Magic hour Harley-Droga5

Persönliche Befreiung ist weiß Gott kein neues Thema für Harley-Davidson,
Droga5 aber bringt ein wenig Surrealkunst mit ein.

Während eine freistehende Stimme den Fahrer bittet, in die digitale Matrix der Selbstzufriedenheit zurückzukehren,
befreit Droga5 die Zuschauer in den letzten 10 Sekunden von Negativität in ihrer Harley Davidson Werbung.

Mitch ReamesRezension honoriert Droga5’s neue Arbeit für ihren Harley Davidson Kunden. Die Richtung die von der Werbebranche mit Storytelling und Emotionalisierung eingeschlagen wurde, kehrt der Verkausabteilung den Rücken zu.