Waltz im Film in der Rolle als Gast auf Einladung von Vorstandsvorsitzenden Zipse.

Der grosse Hollywood Filmmusikkomponist Hans Zimmer unternahm mit dem Konzeptfahrzeug Vision M Next den Versuch mit Innenraumsound die dem E-Auto abhanden gekommene taktile Rückmeldung zu ersetzen.

Das Ausnahmetalent Christoph Waltz soll nun als Co-Creator, in der Rolle des Skeptikers Vorbehalte mindern helfen. Das mag Waltz mit seiner ruhigen, distanzierten Art und sehr schönen, klaren, deutschen Hochsprache insofern gelingen, als das er allzu menschliche, allgemein verständliche geschmäcklerische Vorbehalte vorbringt und seinen zeitlos gelungenen BMW 3,0 CS am Ende des fünf-minütigen Films zurück lässt für die Rückreise im BMW iX.

Vorher
Stramm stehen
für die eMobilität
Nachher

Collage, Bildquellen: BMW 3,0 CSChristoph WaltzBMW iX