Bislang war ich der irrigen Annahme, das Lithium-Ionen Batterien nur ein weiteres Problem mit sich brächten und die Automobilindustrie mit Wasserstoff Antrieb womöglich besser beraten sei.

Das erschien mir plausibel auf Grund der eigenen Erfahrung mit Batterien im täglichen Gebrauch, wie das Aufladen der Maus für den Rechner und deren Entsorgung.

Tatsächlich aber trägt der Abbau von in der Erde gewonnen Lithium als Antrieb für E-Autos erheblich bei zur Lösung der Verkehrsabgase, insbesondere dann, wenn der Lithiumabbau ebenfalls mit elektrisch betriebenem Arbeitsgerät vollzogen wird, wie ein Beitrag von Roy Williams es darzustellen weiss.