Inniskillin/Bensimon Byrne

INNISKILLIN logo

Ein kanadischer Wein mit einem irischen Namen, der von einem Österreicher und einem Italiener hergestellt wurde, ist in einem 60 Minuten Film im Hollywood Filmtrailer Format um internationales Prestige bemüht.

Sie müssen wissen, daß die Gründer Donald Ziraldo (der Marketer) und Karl Kaiser (der Weinbauer) ihr Unternehmen in den frühen 70er Jahren begonnen haben.

Der original Start-up

Aber ja, eine Marke wie dieser kanadische Start-up braucht eine gute Geschichte. Sie soll über alle Berührungpunkte mit der Marke so verteilt sein, daß sich die seitens dem Betrachter angesammelte Erfahrung mit der Marke zu einer Geschichte verdichtet, die gut und gerne weiter erzählt wird.

Eine kanadische Indie-Agentur aber packt Hohn und Spott der einem Wein wie Inniskillin entgegenschlägt, der nicht aus altgewohnten Regionen und alten Schläuchen kommt, in einen Hollywood Trailer reifen Film und bringt Inniskilin und Kanada auf Augenhöhe, wie es heute so gerne heisst, mit einem französichen Beaujolais.