Bild zeigt sich zu mancher Überraschung von einer ganz anderen Seite, als der für die Bild bekannt ist, die der knappen, treffsicheren Worte. Stimmt das überhaupt, oder sind es nicht auch die knappen, treffsicheren Worte für ein Knappheit an Liebe empfindendes Verhalten der Leute?

Zu einem dementsprechenden Umkehrschluss muss auch Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer gekommen sein, wenn seinen neuerdings demonstrierten Beschützerinstinkten für in Seenot geratende Flüchtlinge zu trauen ist und ich bin blauäugig bereit ihm zu trauen, denn vieles ändert sich und die Veränderung soll ja das einzig verlässliche sein.

Während die Bildzeitung mit seinen knappen Schlagzeilen ein Wegbereiter, der die digitalen Medien dominierenden Schlagworte, sein mag und sich in bester Marketingmanier, störend in umgekehrter Psychologie präsentiert, muss Seehofer ein Sinneswandel zugestanden werden, der wenn auch im Frühstadium begriffen, erstaunlich gefestigt rüberkommt und den Menschen, die ein Allgemeinwohl fordern, Rührung und ihre Wählerstimme abgewinnt.

Lesss.co nimmt den Namen des Besitzers & Betreibers an.
Markenprägung mit den Mitteln des Web