Im Fahrwasser von #fridaysforfuture tut #kids4tomorrow nichts zur Sache, nichts für die Marke C&A, nichts für die Kinder noch deren Eltern und nichts für Welt. Im Gegenteil, C&A ist der grossen Sache abträglich.

Die Marke springt auf den Zug auf und gerät, wenn überhaupt, unter die Räder.

C&A

C&A #fridaysforfuture

„C&A #fridaysforfuture” hätte die Marke ins Gespräch gebracht, wäre der Sache dientlich und hätte das entscheidende, existenzielle Anliegen nicht verunglimpft. So aber setzt sich C&A der selben Unentschlossenheit aus, die eine Fridays for future Bewegung erst in Gang gesetzt hat.