Die echten Kühe von Milka

Bildschirmfoto aus Milka Werbung Anfang 2020.

Es war einmal eine märchenhafte Kampagne, die Wieden+Kennedy Amsterdam für Mondelez’s Milka Schokolade schuf. Aber das hier kann ich mir nicht von W+K kommend vorstellen, die ja gleichsam auch eine Artenschutzkampagne betreuen. Milchprodukte und Artenschutz gehen nicht zusammen und ob W+K der zarten Versuchung von Satire oder Zynismus auferlegen sind, will ich mir nicht vorstellen. Eine Milkaschokolade in der einen Hand und ‚Das Ende der Evolution’ 1 (zur Lektüre) in der anderen. Aber nein.

  1. Wenn das Artensterben und die Überbevölkerung weiter voranschreiten, wird das Leben auf der Erde unmöglich. Das erklärt Wissenschaftler Matthias Glaubrecht in seinem neuen Buch.[]

Weckruf ausgerechnet aus München

Aussenwerbung von Leo’s Thjnk Tank in der Münchner Arnulfstraße

DLD Weckruf aus der alten Kongresshalle an der Theresienhöhe geht mit dem heutigen Tag zuende

W&V Redaktion

Apple GmbH, der deutsche Ableger des kalifornischen Konzerns Apple Corporation breitet sich weiter aus in München

Sebastian Krass berichtet für die SZ

Sie wollen das doch auch, in einer Stadt wie München zuhause sein, in der Zugezogene den Pullover fesch um die Taille gebunden tragen oder den Cashmere über die Schulter hängen und Sie klassisch gekleidete Jugendliche bei der Zigarettenpause vor der Wirtschaft sagen hören: „Ich geh’ hier nicht mehr weg.”

Was erst der 19.

Kain und Abel, der erste Mord aus Eifersucht

Die Schwestern Sabine Rückert und Johanna Haberer sind mit biblischen Geschichten aufgewachsen. Hier besprechen sie, was sie heute bedeuten. Das Zuhören lohnt. Die Bibel ist wie ja auch das Web geschrieben von ganz vielen Autoren. Und es wird gleich sehr blutig.

Eine recht kurze Geschichte vom ersten Mord aus Eifersucht.

„rar”. Der Sonntagssong.

Bildschirmfoto aus 'Rare' ~ Selena Gomez Video.

‘Rare’ ~ Selena Gomez Quelle: Alyssa Bailey/Elle

Pepsi Black

Foto pepsico

Minimalistisch und matt,
der Verpackungstrend weitet sich 2020 aus.

Rumklicken oder wischen? Der Daumen ist Dein bester Freund im Netz.

Idealisierte Benutzerführung für 2020
Konventionelle Nutzerführung

Der Zeit in der noch alle eine Webseite wollten entspringen die oftmals massiven Menüpunkte in der Kopfleiste. „Lieber zuviel als zuwenig” dachten die Entscheider und die Suchmaschienen belohnten solches Denken mit Statistiken von langer Verweildauer.

Besucher finden auf den immer verzweigteren Webseiten nicht was sie suchen und da Google es ihnen mit imposanten Verweildauer Statistiken dankt, ist es die auch heute noch die beliebteste Navigation und Benuzterführung.

Dem Umsatz nutzt das alles wenig und Ideen einer effizienteren Nutzerführug setzten sich durch.

Einspurige Nutzerführung

Eine womöglich effizientere und jedenfalls natürliche Nutzerführung ist den Mobilnutzern entllehnt. Der Daumen bestimmt das Leben in den Medien und wir sind wieder mit Le Corbusier bei „Weniger ist mehr.”

Der Einseiter ist geboren und setzt sich insbesondere bei Events (kurzfristigen Ereignissen), Einzelthemen, bei Webseiten die lästige Pflichtaufgaben zu erledigen anbieten (öffentlicher Dienst) durch.

Einseiter
Einseiter

Der Einseiter beendet das Herumwerkeln beim Webseitengestalter und das Herumgestochere beim Nutzer.

Eine höfliche Flucht vor Tante’s rotem Umschlag

Werbung zur chinesischen Neujahrsfeier
Nike Neujahrswerbung

Wieden+Kennedy Shangai für Nike

Zu Neujahr kommen Chinesen ihrer Tradition nach und verschenken Geld in einem als  红包 bekannten kleinen, roten Briefumschlag. Die Familienältesten reichen den Umschlag den Jungen, die den Gefallen erwiedern wenn sie erstmal erwachsen und verheiratet sind. So will es der Zyklus des Glücks (bei uns das Generationsabkommen).


Als Zeichen des Respekts will es die angemessene Etikette, diese Geschenke abzulehnen, wenn auch der Respekt verlangt es anzunehmen.

Nike zeigt was passiert wenn ein Kind die Entscheidung auf die Spitze treibt.

Creative Commons License
Except where otherwise noted, the content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.