Die USA wundert sich über South Dakotas Meth Kampagne im Kampf gegen die Methamphetamine Epidemie.

South Dakota Gouverneurin Kristi Noem geht an die Öffentlichkeit mit Süddakotas Suchtproblem.

„Meth. Ich kümmer mich darum.”

„Meth. Ich kümmer mich darum.” kann im englischen Original auch als „Ich bin druff” verstanden werden. Aber nein, nicht jeder im Staate Süddakota ist Chrystal Meth abhängig. Die aufgeräumte WordPress Webseite überlässt den Besuchern die Entscheidung: „Ich brauche Hilfe”, oder „Ich will helfen”.

Anzeige

Lesss.co nimmt den Namen des Besitzers & Betreibers an.
Markenprägung mit den Mitteln des Web

„Ich habe herausgefunden”

Plastic Ono Band

I Found Out (Remastered 2010) ~ Plastic Ono Band

Grafiker vermeiden es bei ihren Präsentationen, unschöne Elemente wie sog. Schweinsblasen, Faserzeichen und dergleichen Industrie-Design Markierungen zu zeigen. Es stört die sorgfältig ausgelegte Ästethik ihrer Gestaltung. Ich glaube herausgefunden zu haben das gerade die Merkmale des Industrie-Designs den Darstellungen Realität verleihen, so dass der Pitch gelingen möge.

Albumrückseite
Über uns nur der Himmel

John & Yoko: Above Us Only Sky Documentation

Anzeige

Lesss.co nimmt den Namen des Besitzers & Betreibers an.
Markenprägung mit den Mitteln des Web

Briefsache

„Ich habe meine Achtung vor Regierungsbeamten wiedergefunden.” ©Robert Leighton
„Ich habe meine Achtung vor Regierungsbeamten wiedergefunden.”

Fingerzeig auf Ellen’s Einführung in das neue Standard WordPress-Theme Twenty Twenty

Twenty Twenty ©Elmastudio
©Elmastudio

WordPress 5.3 wurde vor ein paar Tagen veröffentlicht, inklusive dem neuen Standard WordPress-Theme Twenty Twenty, von Anders Norén auf der Grundlage seines viel gelobten Chaplin Theme entwickelt. Elmastudio’s Ellen stellt es Ihnen vor, sowie Sie den Knopf im Anschluss drücken. Für Entwickler hilfreiche Einblicke liegen auf Englisch vor von Carlo Daniele.

Einführung in das neue Standard WordPress-Theme Twenty Twenty

Ikea’s Einstieg in Weihnachtswerbung

Bilschirmfoto aus Ikea Weihnachtswerbung 2019.

Nett aber laut und nervig für auf die heilige Nacht zuführende Weihnachtswerbung, der sogenannten stillen Nacht. Zur Weihnachtszeit, wie auch sonst darf Werbung nicht zügellos gängeln, das tut sogenannten Qualitätsmarken nicht gut, ausser es ist eine Marke für alle, wie Ikea (zugegeben). Anglosächsische Werbung versteht es sein Publikum ohne gängeln auf die heilige Nacht vorzubereiten: Eine würdige Ausnahme, Sainsbury’s Lebensmittelhändler.

US Magazin vereinfacht sein Erscheinungsbild auch um von potentiellen Abonnenten wahrgenommen zu werden

US Magazin „The Atlantic” modernisiert/minimiert sein Erkennungszeichen auf den Buchstaben „A”.
Die plakative Dezemberausgabe beschäftigt sich mit nur einem Thema zur Weihnachtszeit: 
„Wie einen Bürgerkrieg verhindern”.
Die plakative Dezemberausgabe beschäftigt sich mit nur einem Thema zur Weihnachtszeit:
„Wie einen Bürgerkrieg verhindern”.
Ein Wandgemälde ist die erste große Anzeige der Marke in zehn Jahren, um Abonnenten zu gewinnen.
Ein Wandgemälde ist die erste große Anzeige der Marke in zehn Jahren, um Abonnenten zu gewinnen.
Das augenfällige an der ersten Ausgabe von 1857 ist die Hierarchie der Information,  wie geradeheraus, unverblümt und aufrichtig sie ist ohne unnötiges Zutun, sagt Kreativdirektor Peter Mendelsund.
Das augenfällige an der ersten Ausgabe von 1857 ist die Hierarchie der Information, wie geradeheraus, unverblümt und aufrichtig sie ist ohne unnötiges Zutun, sagt Kreativdirektor Peter Mendelsund.

Fortsetzung folgt.

Eine aus den Graffitis der Berliner Mauer entlehnte Schrifttype und eine ernüchternde Mahnung an die USA

Als würde Schrift (oder Schreiben) etwas ändern.
Hier Ihr Erpresserschreiben aufsetzen.

Anstelle rückblickender Berlinromantik, wäre in den Worten von Kronprinz Wilhelm, Deutschland immer obenauf, würde die von Peter Altmeier in Gang gebrachte EuroCloud stattfinden.
Damit wäre, lapidar gesagt, viel geholfen.

Am 9. November schickte die deutsche Non-Profit-Organisation, Die Offene Gesellschaft einen Brief an das Weiße Haus, in dem sie den Präsidenten aufforderte, seine Position zu einer Mauer an der Grenze zwischen den USA und Mexiko zu überdenken. Das Plädoyer stand nicht auf Papier, sondern war ein Stück der eigentlichen Berliner Mauer, die 1961 errichtet wurde, um Ost- und Westdeutschland während des Kalten Krieges zu trennen.

„Geisterstadt.” Der Sonntagssong.

Bildschirmfoto aus Kanye West's Ghost Town.

Kanye West ~ Ghost Town feat. 070 Shake, John Legend & Kid Cudi (ye)

Creative Commons License
Except where otherwise noted, the content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License.